Mittwoch, 17. September 2014

Hoffnung

Hab mir zu viel von Dir erhofft -
es war ein Traum, wie schon so oft.

Ich wollt Dir meine Seele geben -
und lag wie immer, stets daneben.
Ich kann nicht raus aus meiner Haut -
und war wie immer - viel zu laut.

Du wolltest von mir leise Töne -
wird Zeit, dass ich mich dran gewöhne.

Jetzt zieh ich mich in mich zurück -
verbrenn mich selber - Stück für Stück.

Was von mir übrig bleibt - ist Asche -
ich fülle sie in eine Flasche...
Ich werfe sie ins weite Meer -
von nun an gibt es mich nicht mehr...

Wer in die Zukunft blicken will,
muss die Gegenwart hinter sich lassen.
Er muss denken, was andere ungedacht lassen.
Und er muss die Möglichkeiten erkennen,
wo andere bequem auf das Unmögliche verweisen.
Dann werden Visionen lebendig.
Denn eine Vision ist nichts anderes,
als angewandte Phantasie ...

Wenn ich die Wahl hätte.
zwischen Sonne und dem Regen -
ich nähme den Regen,
denn dann sieht niemand meine Tränen.
Und vielleicht gibt es danach einen Regenbogen,
an dessen Ende auch ich mein Glück finde.

Ich sehe nach draußen, der Himmel verhangen
Und denke über mein Leben nach
Hab' Wolken im Herzen, denn Du bist gegangen
Ich friere, stehe hier - einsam, wach

Was ist nur geschehen, was musste passieren
Mir fallen tausende Gründe ein
Ich wollte Dir Freund sein, Dich niemals verlieren
Und immer in Deiner Nähe sein

Erst warst Du sehr freundlich, kam ich Dir gelegen
Als jemand, der Dir zur Seite steht
Konflikte zu lösen und Hebel bewegen
Ich wusste, wie's mit Dir weitergeht

Ich glaubte an Freundschaft, an "Geben und Nehmen"
und forderte auch einmal Deine Zeit
Ich wünschte Verständnis, den Rat bei Problemen
Doch traf ich nur auf kalte Eitelkeit

Bald war ich Dir lästig, nicht mehr zu ertragen
Dem Nutzen folgte der Überdruss
Du ließest mich stehen mit all meinen Fragen
Ganz plötzlich war mit der Freundschaft Schluss

So steh' ich am Fenster, denk an schöne Tage
Und weine, auch wenn ich es nicht will
Ich werd' Dich vergessen, bin jetzt in der Lage -
mehr Mut, das ist nun mein Lebensziel.


Unbekannt



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare müssen freigeschaltet werden.
Werbung und Kommentare mit Links werden nicht freigeschaltet