Samstag, 27. September 2014

In die Zukunft blicken

Wer in die Zukunft blicken will, 
muss die Gegenwart hinter sich lassen.
Er muss denken,
was andere ungedacht lassen.
Und er muss die Möglichkeiten erkennen,
wo andere bequem auf das Unmögliche verweisen.
Dann werden Visionen lebendig.
Denn eine Vision ist nichts anderes,
als angewandte Phantasie ...

Unbekannt




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare müssen freigeschaltet werden.
Werbung und Kommentare mit Links werden nicht freigeschaltet