Sonntag, 5. Oktober 2014

Stärke

Nun sitze ich hier, ich weine wie ein kleines Kind.
Übermannt von meinen Gefühlen, Gefühle für Dich.

Der Sehnsucht danach, Dir nah zu sein.
Und der Gewissheit, dass es diese Nähe nicht geben wird.

Wo ist meine Stärke, auf die ich sonst so stolz war?
Wieso lässt sie mich nur jetzt in Stich?

Es wird so schnell gehen, wie es gekommen ist.
Ich weiß es. So war es immer.

Und ich werde wieder stark sein.

Unbekannt




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare müssen freigeschaltet werden.
Werbung und Kommentare mit Links werden nicht freigeschaltet